Samstag, 27. Oktober 2012

[3 Fotos aus meinem Leben] - Lanzarote, Ich & Ammersee

 



1. Foto: Urlaub in Lanzarote. :)
2. Foto: Ich. ;) Ist aber schon eine Weile her...^^ *g*
3. Foto: Urlaub am Ammersee. :D

Samstag, 20. Oktober 2012

Wie viel Leben passt in eine Tüte?


Autorin: Donna Freitas

Inhalt:
Als ihre Mutter stirbt, bricht für Rose eine Welt zusammen. Nichts ist mehr so wie vorher - alles was ihr früher wichtig war, erscheint plötzlich sinnlos. Doch dann findet sie eine braune Papiertüte mit der Aufschrift "Survival Kit". Darin befinden sich ein iPod mit Liedern, ein Foto mit Pfingstrosen, ein Kristallherz, Buntstifte, ein Papierstern und ein Papierdrachen. Es ist ein letztes Geschenkt ihrer Mutter und der Beginn einer Reise. Zögernd lässt Rose sich darauf ein. Jeder Gegenstand scheint sie dabei auf seltsame Art zu Will zu führen. Schon bald merkt sie, dass sie mehr für den zurückhaltenden Jungen empfindet. Doch dann geschieht etwas, dass Roses und Wills aufkeimendes Glück tief erschüttert. Ob ihre Mutter ihr auch für diese Situation etwas hinterlassen hat?

Infos zum Buch:
"Wie viel Leben passt in eine Tüte?" ist im Gabriel Verlag erschienen, hat 400 Seiten und kostet gebunden € 18,95 [D].
Ich denke mal, dass es ein in sich abgeschlossenes Buch ist - zumindest habe ich noch nicht von möglichen Fortsetzungsbänden gehört.
Buch kaufen? HIER.

Cover:
Das Cover finde ich wirklich total originell. Wenn man den weißen Schutzumschlag abnimmt, ist das Buch komplett orange. Die Ausstanzungen, die sich jeweils bei den Buchstaben des Titels befinden, lassen diese Farbe durchscheinen. Durch das durchsichtige Weiß des Schutzumschlages erscheint das komplette Titelbild hauptsächlich in apricot.

Autorin:
Donna Freitas wurde in Rhode Island geboren, studierte Spanisch und Philosophie und hat einen Doktortitel in Theologie. Neben ihrer Tätigkeit als Professorin an der Boston University veröffentlichte sie mehrere Sachbücher zum Thema Jugend und Religion und schreibt für bekannte Zeitungen und Magazine, darunter das Wall Street Journal, die Washington Post und Newsweek. "Wie viel Leben passt in eine Tüte?" ist ihr erster Jugendroman in deutscher Übersetzung.

Meine Meinung:
Schon die Kurzbeschreibung des Buches sprach mich so sehr an, dass ich es in jedem Fall bald lesen wollte. Eigentlich war ich mir schon fast sicher, dass es mir gefallen würde und so war es dann auch.
Das Buch hat wahnsinnig viele Ideen zu bieten. Die Autorin war wirklich sehr kreativ und es ist offensichtlich, dass sie sich lange mit der Geschichte befasst hat. Abgesehen davon steht am Beginn eines jeden Kapitels ein Songtitel, der den Inhalt ein bisschen beschreibt. Dass das nicht nur ein nebensächlicher netter Einfall ist, wird später im Buch aufgeklärt.
Auch die Charaktere habe ich als sehr sympathisch empfunden. Roses Handeln konnte ich in nahezu jeder Situation nachvollziehen und auch Will gefiel mir gut. Selbst die Nebencharaktere schloss ich ins Herz, da sie nicht so ausdruckslos wirkten, wie das ja oft in anderen Büchern der Fall ist.
Der Schreibstil hat mir ebenfalls gut gefallen. Er ist schlicht und einfach gehalten, aber dennoch voller Tiefe. Dadurch ließ sich das Buch sehr angenehm und flüssig lesen.
Die Geschichte an sich hat mich so sehr fasziniert, dass ich am liebsten noch viel länger darin eingetaucht wäre. Donna Freitas hatte eine echt tolle Idee mit den Survival Kits, vielleicht werde ich das ja auch mal ausprobieren.
Abgesehen davon war das "Wohlfühl-Feeling" in dieser Geschichte besonders stark ausgeprägt. Ich wollte immer unbedingt weiterlesen, auch wenn das Buch vielleicht nicht so spannend war wie eine Dystopie oder ein Thriller.
Alles in allem bin ich nur positiv gestimmt und finde keine Kritikpunkte. Ich möchte dieses Buch wirklich jedem von euch ans Herz legen, der ein wenig Sinn für andere Bücher hat, die nicht so "mainstream-mäßig" sind.

Fazit:
Eine wundervolle Geschichte mit tollen Charakteren und einem einzigartigen Flair. Absolut zu empfehlen!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥ (10 von 10 Herzen)


Herzlichen Dank an den Gabriel Verlag und Blogg dein Buch für dieses schöne Buch!

Ab morgen bin ich wieder weg... ;)


Kaum bin ich zuhause angekommen (und das bin ich ja seit gestern), muss ich auch schon wieder los. Dieses Mal geht es nach Amerika, wir ihr an der Flagge erkennen könnt. *grins* :D
Ich mache dort einen 3-wöchigen Austausch - lerne neue Leute kennen, gehe auch mal zur Schule, fahre nach New York und Boston, mache andere interessante Dinge und habe hoffentlich ganz viel Spaß! :)
Für diese Zeit habe ich ein paar automatische Posts vorbereitet, ob ich Internet haben werde, weiß ich jedoch nicht. Ich denke aber schon. ;)

Morgen Mittag geht es zum Flughafen. *freu* Bis dahin werdet ihr wahrscheinlich noch von mir hören. :)

Selina <3

Dienstag, 16. Oktober 2012

[3 Fotos aus meinem Leben] - Perlenspiel, Lampenlicht & Blume in rosa-violett

Hallo! :)

Ich habe mir eine neue Rubrik überlegt. Und zwar werde ich immer mal wieder 3 Fotos aus meinem Leben posten und vielleicht kurz etwas dazu sagen. Das finde ich besonders praktisch, da ich ja vor allem in nächster Zeit oft nicht da bin und sich diese Posts auch total gut vor dem Wegfahren vorbereiten lassen.
Wie findet ihr diese Idee?




1. Foto: Meine Perlenkette. Ein weißer Teppich. Viel zu sagen gibt es da nicht, das war ein Spontaneinfall. ;)
2. Foto: Kennt ihr diese Teile, bei denen man durchguckt und dann die Welt in z.B. 10-facher Ausführung sieht? Ich habe ein Foto durch eines von denen gemacht und dabei meine Zimmerlampe angeschaut. Das Foto ist dann rot geworden, wahrscheinlich wegen dem Licht... :)
3. Foto: Handwerkspraktikum in der Gärtnerei. Da gibt es eigentlich auch nicht viel zu sagen. :D

--> Die Fotos sind alle komplett unbearbeitet, Copyright liegt bei mir. *grins* :)

Sonntag, 14. Oktober 2012

Legend - Fallender Himmel


Autorin: Marie Lu

Inhalt:
Getrennt sind sie Gegner - unerschütterlich und entschlossen in ihrem Handeln. Aber zusammen sind sie eine Legende, die die Welt verändern kann... Dies ist die Geschichte von Day und June.
Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, soll der Mörder von Junes Bruder sein. Angetrieben von dem Wunsch nach Rache macht sie sich auf, im Namen der Republik nach Day zu suchen. Doch dieser erweist sich als loyal, gerecht und selbstlos, sodass June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen.
Fast zu spät erkennt sie, dass sie nur eine Spielfigur in einem grausamen Plan ist...

Infos zum Buch:
"Legend - Fallender Himmel" ist im Loewe Verlag erschienen, hat 363 Seiten und kostet gebunden € 17,95 [D].
Es ist der erste Teil der "Legend-Trilogie". Wann genau der zweite erscheint, ist noch unbekannt. Aller Wahrscheinlichkeit nach aber im Jahr 2013.
Empfehlen würde ich das Buch ab 14 Jahren.

Cover:
Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut. Es ist eher schlicht gehalten, passt aber dennoch zum Buch. Besonders toll finde ich die Erhebungen im Schriftbereich und die Farbwahl, da gold in Kombination mit lila der Aufmachung einen unvergleichlichen Touch verleiht.

Autorin:
Marie Lu wurde 1984 in Shanghai geboren und lebte für einige Zeit in Texas, bevor sie an der University of South California studierte. Vor ihrem Erfolg als Autorin arbeitete sie als künstlerische Leiterin bei einem Unternehmen, das Videospiele produziert.

Meine Meinung:
Ich hatte erwartete wahnsinnig viel von diesem Buch, bevor ich mit dem Lesen begann. So traute ich mich fast gar nicht, es nun endlich zu lesen und mir meine eigene Meinung zu bilden. Zu groß war die Angst, dass "Legend" meinen Anforderungen nicht gerecht werden könnte.
Aber all diese Sorgen waren umsonst. Schon nach den ersten Seiten riss es mich mit, es kam Spannung auf und ich wollte weiterlesen. Die Idee der Geschichte ist zwar eigentlich nichts Neues (Verweis auf Zukunftsgeschichte, verbotene Liebe, grausame Regierung etc.) aber die Autorin schafft es trotz allem, etwas Eigenes zu kreieren, was die "Legend" so unverwechselbar macht.
Auch die Charaktere haben mir sehr zugesagt, obwohl ich mich mit June anfangs überhaupt nicht identifizieren konnte. Da die Geschichte abwechselnd aus zwei Perspektiven geschrieben ist, kam aber nie Langweile auf und ich erfuhr mehr über die einzelnen Charaktere und deren Vergangenheit.
Wer aber eine große Liebesgeschichte zwischen Day und June erwartet, wird wohl leider enttäuscht werden. Im Vordergrund stehen ganz klar die Probleme in der Republik und deren Auswirkungen auf die Bevölkerung bzw. die anderen Schwierigkeiten, die im Buch auftreten. Die Liebe zwischen den beiden Protagonisten rückt demnach leicht in den Hintergrund, was ich aber als nicht weiter schlimm empfand. Es wirkte nur real, da in diesem Moment eben andere Dinge wichtiger waren.
Der Schreibstil war ebenfalls sehr angenehm zu lesen, wobei ich gestehen muss, bei dieser Spannung nicht sonderlich darauf geachtet zu haben.
Alles in allem kann ich das Buch wirklich nur jedem von euch weiterempfehlen!

Fazit:
Spannend, aufwühlend, mitreißend! Eine tolle Dystopie, die eigentlich jeder gelesen haben sollte!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥ (10 von 10 Herzen)


Herzlichen Dank an den Loewe-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!!

Samstag, 13. Oktober 2012

Gewinnspiel - Erneute Auslosung (2) !!!

Leider hat sich auch Claudia nicht bei mir gemeldet, sodass ich nun schon zum zweiten Mal eine erneute Auslosung starte.

Und zwar handelt es sich dabei um diesen Preis:


- Eine kleine Überraschung -

Sollte sich die Gewinnerin auch dieses Mal nicht innerhalb einer Woche bei mir melden, verlose ich den Preis wieder und wieder, so lange bis ich ihn irgendwann "loswerde". Notfalls behalte ich ihn selbst. *lach* :D

TEILNEHMER (die noch nichts gewonnen haben und somit nochmal in den Lostopf kommen):
  1. Nina
  2. Chrisy
  3. Weisselilie
  4. Micha
  5. Janine
  6. Nicole E.
  7. Cindy
  8. Lesefee
  9. Jessika
  10. Tine
  11. Miri
Und dieses Mal hat gewonnen:

...

...





CHRISY!!! :)

Glückwunsch an dich!

Bitte kontaktiere mich innerhalb von einer Woche unter dieser E-Mail-Adresse:  
meine-lesewelt@fantasymail.de

Liebe Grüße, Selina

Freitag, 12. Oktober 2012

Wieder daaaa!!! :) ♥

Ich bin wieder da. Vorerst. Denn am Montag geht es wieder los - wie ich mich freue. *augenroll*
Wir sind mit der Klasse in so einer Hütte in einem kleinen Kaff und haben dort zu wenig Betten, sodass wir beispielsweise zu acht auf drei Matratzen schlafen müssen. Naja auch egal. :)
Während dieser Woche kam ich sogar gelegentlich zum Lesen und konnte so endlich den 2. Teil von "Die Tribute von Panem" beenden. Besonders das Ende war wahnsinnig spannend!! :D <3 Am liebsten würde ich sofort mit dem dritten Teil beginnen. :D

Heute Abend, morgen oder übermorgen kommt dann auf jeden Fall noch eine Rezension - wahrscheinlich zu "Legend - Fallender Himmel". :)

Liebe Grüße  

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Die Tribute von Panem (1) - Tödliche Spiele


Autorin: Suzanne Collins

Inhalt:
Grausame Naturkatastrophen und unerbittliche Kriege haben Nordamerika zerstört. Nun gibt es Panem - einen in 12 Distrikte aufgeteilten Staat mit einer Regierung, wie sie erbarmungsloser nicht hätte sein können. Zum Zeichen ihrer Macht veranstaltet diese alljährlich die Hungerspiele, bei welchen 24 Kinder aus den verschiedenen Distrikten bis zum Tod gegeneinander kämpfen müssen. Und das Schlimmste: Bei dieser Tradition kann nur ein einziger überleben.
Als die Schwester der 16-jährigen Katniss ausgelost wird, um an den Spielen teilzunehmen, zögert diese nicht lange. Sie meldet sich freiwillig an ihrer Stelle und zieht zusammen mit dem gleichaltrigen Peeta in den Kampf. Obwohl das gegen die Regeln ist, rettet er ihr das Leben und Katniss beginnt sich zu fragen, was sie wirklich für ihn empfindet... Und ob wirklich nur einer von ihnen überleben kann...

Infos zum Buch:
"Die Tribute von Panem (1) - Tödliche Spiele" ist im Oetinger Verlag erschienen, hat 414 Seiten und kostet gebunden € 17,90 [D] und als broschierte Ausgabe € 9,99 [D]. Im November erscheint außerdem wieder ein Schuber mit allen drei Bänden, der € 39,95 [D] kosten wird.
"Tödliche Spiele" ist der erste Teil der Panem-Trilogie, der zweite heißt "Gefährliche Liebe", der dritte "Flammender Zorn". Sie alle sind schon seit etwas längerer Zeit in Deutschland erhältlich.
Im März 2012 erschien außerdem ein Film zum ersten Buch in den deutschen Kinos.
Empfehlen würde ich das Buch ab etwa 13 Jahren.

Cover:
Sowohl die Aufmachung des ersten Bandes, als auch die der gesamten Reihe, gefällt mir wirklich gut. Ich persönlich finde aber dennoch die Schuber-Ausgabe aus dem letzten Jahr am schönsten, die ich auch selbst besitze. Außerdem finde ich eine gute Idee, dass jeder Band seine eigene Farbe hat, die man mit dem Buch verbinden kann.

Autorin:
Suzanne Collins, 1962 in New Jersey / USA geboren, schrieb Drehbücher für das amerikanische Kinderfernsehen, bevor sie sich gleich mit ihren ersten Romanen in die Riege der Bestsellerautoren katapultierte: Die fünfteilige Abenteuerreihe um "Gregor" erwies sich als internationaler Erfolg, der von der Trilogie "Die Tribute von Panem" noch übertroffen wurde. Die packenden Bücher über Katniss, die in Panem um ihr Überleben kämpft, errangen weltweit die vordersten Plätze der Bestsellerlisten und zahlreiche Literaturpreise, u.a. den Deutschen Jugendliteraturpreis und den Buxtehuder Bullen. Suzanne Collins wurde vom 'Time Magazine' auf die Liste der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten 2010 gewählt.

Meine Meinung:
Ich glaube, allzu viel muss ich zu dem Buch nicht mehr sagen, da es ja sowieso die meisten unter euch schon gelesen haben. Dennoch möchte ich loswerden, dass ich wirklich total begeistert davon bin!
Die Grundidee der Geschichte gefällt mir wahnsinnig gut, auch wenn es so scheint, dass sie irgendwie ein bisschen zu viele Elemente von dem Buch bzw. Film "Battle Royale" enthält. Trotzdem bewundere ich die Wendung, die das Buch vollzieht, die Charaktere und den Schreibstil. Ich konnte mich wahnsinnig gut mit Katniss identifizieren, genauso mochte bzw. hasste ich die anderen Charaktere. Nur das Ende vom Ende hat mir nicht so zugesagt. Aber irgendwie war sogar das nachvollziehbar und ich konnte Katniss verstehen, wenn auch ungern.
Der Schreibstil hat mir ebenfalls zugesagt, da alles Situationen und Handlungen sehr anschaulich beschrieben wurden, sodass ich oftmals das Gefühl hatte, all das selbst zu erleben.
Aber am meisten gefallen hat mir die Spannung. Ich konnte das Buch teilweise gar nicht mehr aus der Hand legen, so gefesselt war ich. Es passiert einfach so viel auf diesen 414 Seiten, so viele Emotionen stecken dahinter, so viel Leid, so viel Glück. Ich bin wirklich begeistert und kann das Buch nur jedem von euch wärmstens empfehlen!

Fazit:
Ein unglaublich spannendes Buch mit toll ausgearbeiteten Charakteren und einem sehr guten Schreibstil! Absolut empfehlenswert!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥ (10 von 10 Herzen)

Dienstag, 9. Oktober 2012

Neuzugänge # KW 38

Auch in KW 38 fanden wieder ein paar neue Bücher den Weg zu mir. :) *freu*
Zwei davon habe ich getauscht, die anderen beiden geschenkt bekommen. ;)


"Vergiss dein nicht" von Cat Clarke


... das erste der beiden Tauschbücher... ;)







"Nicola und der Baron" von Meg Cabot


... und das zweite Tauschbuch. Ich habe sie beide gegen "Elfenblick" getauscht, was ich leider sehr enttäuschend fand...^^






"Die Wilden Hühner" von Cornelia Funke


... hat mir meine Mutter geschenkt. ;) Ich habe die Bücher früher geliebt, allerdings hab ich sie dann doch irgendwie verkauft, was ich heutzutage bereue. Nun versuche ich, sie wieder zurück zu bekommen. ;)




"In seinen Spuren gehen" von Margaret Fishback Powers


... hab ich von meiner Mutter bekommen. ;) Ich finde das Cover irgendwie so schön... *-* Das Buch selbst hat mich allerdings doch ein wenig enttäuscht (ich habe es schon gelesen), da es für meine Verhältnisse viel zu religiös ausgerichtet war... :/

Sonntag, 7. Oktober 2012

Ich bin dann mal weg...

Tschüss, Ciao, Bis bald.... *wink* :D

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Ich fahre morgen 2 Wochen auf Klassenfahrt, bin aber das Wochenende dazwischen zuhause. Also werde ich jetzt 1 Woche nicht da sein... ;)

Am Freitag melde ich mich voraussichtlich wieder, bis dahin habe ich 2 Posts für euch vorbereitet. :)

Tschüüüssss!!!
Eure Selina <3

Blogvorstellung - "The Call of Freedom & Love" :)


Hallo!! :)

Heute möchte ich euch den Blog von der lieben Ines vorstellen. Sie postet darauf hauptsächlich Rezensionen zu Büchern (z.B. "Delirium", "Seelen", "Hourglass", "Die Dämonenfängerin"...), sowie gelegentlich auch andere Dinge rund um das Thema "Lesen".
Zur Zeit läuft übrigens sogar ein Gewinnspiel bei ihr! --> HIER klicken. :)
Im Moment hat Ines 20 Leser - ihr Blog ist also noch ziemlich neu. Sie freut sich total, wenn ein paar von euch mal vorbei schauen, ihr Tipps geben oder sogar Leser werden! :D
Klickt einfach oben auf das Bild und ihr werdet sofort zu "The Call of Freedom & Love" weitergeleitet! ;)

Liebe Grüße, Selina <3

Freitag, 5. Oktober 2012

♥ BLOGGEBURTSTAG ♥

Leider kommt dieser Post 2 Tage zu spät, was auf Nachmittagsunterricht, Hausaufgaben, Klavierstunde, ein Treffen wegen dem Amerika-Austausch, U-Bahn-Stau etc. zurückzuführen ist. Aber echt, gestern war ich so gestresst, dass ich keine einzige Minute Freizeit hatte... :O Aber egal, lieber zu spät als gar nicht. ;)
Jedenfalls:

--> VORGESTERN VOR EINEM JAHR (also am 3.Oktober 2011) erstellte ich meinen Blog, schrieb meinen ersten Post und bekam meine ersten 7 Leser!!! :)

Ich habe seitdem total viele nette Menschen kennengelernt, neue interessante Bücher gefunden, verdammt viel dazu gelernt und Spaß ohne Ende gehabt!!! :D

DANKE, DANKE, DANKE an euch alle dafür!! :) <3

Wenn ich etwas mehr Zeit hätte und jetzt nicht bald 5 Wochen weg wäre, würde ich etwas kreativer sein und mir etwas Besseres einfallen lassen. :) Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, wie man so schön sagt!! :D

Also wie gesagt, ein großes Dankeschön!!! ;)

Eure Selina <3

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Neuzugänge # KW 37

In KW 37 habe ich mal wieder Binzi in Regensburg besucht. :) Wir wollten eigentlich nur mal "kurz" in den Hugendubel schauen, evtl. ein paar Bücher mitnehmen und dann wieder gehen... ;) Aber dann sahen wir, dass ja geradezu Berge von Büchern drastisch reduziert waren!!! Und nicht irgendwelche Bücher - nein, es waren hauptsächlich welche, die erst dieses Jahr erschienen sind!!! *kreisch* :D
Ich habe 10 (!!!) Bücher mitgenommen und insgesamt ca. 38 € bezahlt...^^ *freu* Ich kann es immer noch gar nicht glauben...!!!
Aber seht selbst.... :)

"Wie ein Flügelschlag" von Jutta Wilke

--> für 4 oder 5 €!!!!!












"Mein böses Herz" von Wulf Dorn

--> 4,99 €!!!!! ;)
"Zirkel" von Sara B. Elfgren & Mats Strandberg

--> 4,99 € *kreeeisch*












"Nur 6 Tage" von Philip Webb

--> 3 €, glaube ich...!!! ;)
 "Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner" von Kerstin Gier

--> 2,99 € oder so...!!!! :D
"Versucht - House of Night (6)" von P.C. Cast und Kristin Cast

--> die gebundene Ausgabe für 2,99 €!!!!!! ;)
"... Da war'n es nur noch drei" von Ina Bruhn

--> 2,99 €, so weit ich weiß.... *grins* :DD
"Unterland" von Anne C. Voorhoeve

--> für 5,99 € :))) *-*
"Die Komplizin" von Eireann Corrigan

--> ca. 3 €, soweit ich mich erinnere *kreisch* :DD
"Schlehenherz" von Heike Eva Schmidt

--> für 2,99 €!!!!! *hüpf*

Dienstag, 2. Oktober 2012

Gewinnspiel - Erneute Auslosung!!! ;)

Leider hat sich Anni nicht mit ihrer Adresse bei mir gemeldet, obwohl ich nun schon viel mehr als eine Woche gewartet habe. Aber ich bin froh, dass mich zumindest alle anderen 14 Gewinner benachrichtigt haben und ich die Gewinne größtenteils auch schon losschicken konnte. :)

Dafür bekommen jetzt aber alle anderen eine neue Chance, doch noch etwas zu gewinnen. Und zwar handelt es sich dabei um diesen Preis:


- Eine kleine Überraschung -

Ich werde diesmal unter allen Teilnehmern gerecht auslosen, ohne dabei die kreativen Beiträge zu berücksichtigen. ;)

Die Gewinnerin (so weit ich weiß, haben nämlich nur weibliche Personen mitgemacht^^ ;D) muss sich wieder innerhalb einer Woche bei mir per Mail melden, andernfalls lose ich erneut aus - so lange, bis ich den Gewinn irgendwie "loswerde". *lach* :D

TEILNEHMER (die noch nichts gewonnen haben und somit nochmal in den Lostopf kommen):
  1. Nina
  2. Chrisy
  3. Weisselilie
  4. Micha
  5. Janine
  6. Claudia
  7. Nicole E.
  8. Cindy
  9. Lesefee
  10. Jessika
  11. Tine
  12. Miri
Sollte ich jemanden vergessen haben, bitte unbedingt Bescheid sagen!!! ;)

Kommen wir zu der Gewinnerin... ;)

Es ist...

...


CLAUDIA!!!

Herzlichen Glückwunsch!!! :)

Bitte kontaktiere mich innerhalb von einer Woche unter dieser E-Mail-Adresse:  
meine-lesewelt@fantasymail.de

Liebe Grüße, Selina

Montag, 1. Oktober 2012

Oktober - Besondere Ereignisse... ;D

Hallo zusammen! :)

Da im Oktober einiges für mich ansteht und das dann auch ein wirklich stressiger Monat wird, habe ich beschlossen, das alles mal aufzuschreiben, damit ihr Bescheid wisst. ;) *grins*

  • 3. Oktober: 1-jähriges Bestehen meines Blogs
  • 8. - 12. Oktober: Klassenfahrt
  • 13. & 14. Oktober: Wochenende zuhause
  • 15. - 19. Oktober: Klassenfahrt
  • 20. Oktober: Zuhause packen & die letzten Sachen erledigen
  • ab 21. Oktober: Austausch in die USA *-* :)
  • --> erst wieder Mitte November zurück... ;) ^^
(@ Binzi: Wie ich gerade beim "in den Kalender gucken & planen" bemerkt habe, werde ich leider an deinem Geburtstag, dem 22.10., voraussichtlich noch im Flugzeug sein, bzw. dann später meinen ersten Tag in Amerika haben. *entschuldigend-guck* Ich lasse mir aber was Schönes für dich einfallen und werde auf jeden Fall ganz oft an dich denken! <3)

Wie ihr merkt, wird das leider eine echt stressige Zeit!!! Ich finde es wirklich total blöd, dass Klassenfahrt und Austausch so nah aneinander liegen, obwohl ich 5 Wochen schulfrei natürlich auch mal ganz cool finde... *-* Selbstverständlich werde ich euch ausreichend mit Blogposts versorgen, zumindest so viele ich schaffe. Zum Lesen werde ich in der Zeit wohl leider kaum kommen, außer vielleicht im Flugzeug, aber ich versuche mein Bestes. Mit den 100 Büchern im ganzen Jahr wird das natürlich nichts mehr, aber das muss es ja auch nicht. Ich lese einfach wenn ich Lust und Zeit habe und mache mir da jetzt keinen Stress... ;)

Eure Selinaaaa :))