Sonntag, 29. Juli 2012

„Sag Idealo wo du diesen Sommer liest“

Bestimmt habt ihr schon alle von der Sommer-Challenge gehört, die von Idealo veranstaltet wird! :) *-*

Ich kann immer noch nicht glauben, dass man tatsächlich ein Wunsch-Buch geschenkt bekommt, wenn man teilnimmt. :D Und dabei muss man ja eigentlich nur einen Post verfassen und darin folgende Aufgabe beantworten:
"Erzähle uns in einem kurzen Artikel auf deinem Blog, wo du an verregneten Sommertagen in deiner Wohnung am liebsten liest und warum dieser Leseplatz für dich so anziehend ist. Sei es im Bett, auf dem Fensterbrett, in der Badewanne oder ganz klassisch im Lesesessel – Wir von Idealo sind wahnsinnig gespannt darauf, wo genau in deiner Wohnung du Zeitreisen erlebst oder dich auf ein Abenteuer begibst."

Meine Antwort also:
Ich lese am liebsten auf meinem Sofa, weil es dort so furchtbar gemütlich ist. Meistens stelle ich mir dann noch eine Tasse Tee, Kaffee oder Kakao dazu und manchmal auch ein bisschen was zum Naschen. ;)
Aber am liebsten mag ich es, wenn das Wetter schön ist und ich mich draußen auf den Balkon legen kann. :D

Wollt ihr auch bei dieser Challenge von Idealo mitmachen? Dann klickt HIER! (Link wurde inzwischen entfernt, da die Aktion abgelaufen ist)

Liebe Grüße, Selina <3 

Freitag, 27. Juli 2012

TI AMO sagt man nicht - Ein Sommer voller Liebe


Autorin: Eva Lukas
 
Inhalt:
Als Niklas plötzlich mit ihr Schluss macht, ist die 15-jährige Julia am Boden zerstört. So schnell wird sie sich nicht mehr verlieben, beschließt sie.
Als ihre Mutter kurze Zeit später für sie einen Schüleraustausch nach Italien organisiert, sieht es so aus, als würde sie alle ihre Vorsätze auf einmal über Bord werfen. Denn Marco, der andere Austauschschüler, sieht wirklich gut aus und ist noch dazu auch an ihr interessiert. Julia beginnt, langsam Gefühle für ihn zu entwickeln, auch wenn sie das ja eigentlich nicht sollte. Außerdem hat sie ja schon genug Probleme...

Infos zum Buch:
"Ti amo sagt man nicht" ist im Coppenrath Verlag erschienen, hat 280 Seiten und kostet gebunden € 12,95 [D].
So weit ich weiß, gibt es keine Fortsetzungsbände.
Empfehlen würde ich dieses Buch eher Mädchen ab 12 Jahren.

Cover:
Für eine Sommerlektüre wie diese, ist das Cover wirklich sehr gut gelungen. Es erinnert sofort an Italien, sowohl von den Motiven, als auch den Farben und macht so große Lust auf die Geschichte.
Der Titel "Ti amo sagt man nicht" wurde meiner Meinung nach zwar gut gewählt, der Untertitel "Ein Sommer voller Liebe" passt aber nicht wirklich zum Buch. Die Geschichte spielt nämlich nur teilweise im Sommer, es passieren also auch in den anderen Jahreszeiten Kernhandlungspunkte, die wichtig für den Verlauf der Geschichte sind.
Dennoch werde ich das jetzt mal nicht so eng sehen und der Aufmachung trotzdem einen virtuellen Stempel mit "für gut befunden" verleihen.

Autorin:
Leider war es weder auf der Verlagsseite, noch auf sämtlichen anderen Onlineportalen möglich, Informationen über Eva Lukas zu finden.
Da ich auch keine Romane von ihr außer "Ti amo sagt man nicht" finden konnte, gehe ich davon aus, dass diese Geschichte ihr erstes veröffentlichtes Werk ist.

Meine Meinung:
Als ich mit dem Lesen des Buches begann, hätte ich wirklich niemals eine so gute Geschichte erwartet. Zugegeben, es war mal wieder ein blödes Vorurteil von wegen: "Geschichten, die eher klischeehaft klingen, sind sicher total langweilig und vorhersehbar." Aber da hatte ich falsch gedacht, denn es kam ganz anders.
Das Buch ist voll mit Emotionen aller Art - Liebe, Freundschaft, Familie, Verlust, Leid und Glück, ohne dabei aufgesetzt zu wirken. Man fiebert bis zum Ende mit Julia mit, freut sich für sie, wenn alles gut läuft und unterdrückt Tränen, wenn ihr furchtbare Dinge widerfahren.
Allgemein ist das Buch sehr authentisch geschrieben, es passieren zwar ungewöhnliche Dinge, aber keinesfalls unmögliche. Ich konnte mich gut mit den meisten Situationen identifizieren und war überrascht, wie tiefgründig das Buch stellenweise geschrieben ist. Wie oben schon erwähnt, hatte ich ja eine eher oberflächliche Geschichte erwartet, die von einer kitschigen Liebe dominiert wird. Zumindest war dies so nach dem Lesen des Klappentextes zu erwarten.
Ein ziemlich großer Kritikpunkt für mich ist aber die Darstellung der Hauptperson. Julia kam teilweise wirklich unsympathisch rüber, ich hätte sie sogar eher auf 13 als auf 15 Jahre geschätzt. Ihre Handlungen konnte ich teilweise überhaupt nicht nachvollziehen, sie waren komplett überstürzt, egoistisch und somit ohne Gespür für andere Menschen. Je weiter ich im Buch las, desto mehr besserte sich jedoch ihr Verhalten, sodass meine Wut ihr gegenüber langsam abschwoll.
Wenigstens waren die übrigen Charaktere gut und nicht allzu klischeehaft ausgearbeitet. Ich konnte sie mir alle sehr gut vorstellen, besonders Marco. Ihn muss man einfach mögen, auch wenn er eher so der Typ "Sunnyboy" ist. Seltsam finde ich nur seine Komplexe sich selbst gegenüber. Er stellt sich Julia gegenüber komplett in den Schatten, fast als wäre er ein Nichtsnutz und sie überirdisch toll.
Der Schreibstil hingegen ist wieder ziemlich gut. Durch die lockere, leichte Wortwahl ließ sich das Buch sehr flüssig und angenehm lesen. Ich hatte es dann doch relativ schnell durch, nachdem es nach den ersten 50 Seiten, die aufgrund Julias spezieller Art eher unangenehm zu lesen waren, erst einmal eine Weile lang nur unangetastet dalag.
Besonders den Spannungsbogen der Geschichte finde ich toll. Es wurde nicht langweilig und ich wollte stets wissen, wie es denn nun weitergeht. Das Ende hat mich dann ein bisschen überrascht, auch wenn ich schon eine kleine Ahnung in diese Richtung hatte.

Fazit:
Alles in allem war es wirklich schön und unterhaltsam, dieses Buch zu lesen. Ich habe bis zum Ende mitgefiebert, mitgelacht und mitgetrauert. Aufgrund der kleinen Anfangsschwierigkeiten mit Julias Person und Marcos übertriebenen Ansichten ihr und sich selbst gegenüber, vergebe ich dennoch "nur":

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥ (8 von 10 Herzen)


Vielen herzlichen Dank geht an den Coppenrath Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!!! :)

Donnerstag, 26. Juli 2012

Nur noch 5 Tage... ♥

Ich sitze gerade auf meinem Sofa, mampfe Wassermelone und freue mich. Warum?

--> IN 5 TAGEN FANGEN DIE SOMMERFERIEN AN!!!

Und dabei ist das Wochenende sogar noch eingerechnet, also nur noch 3 Schultage! *inderluftrumspring* :)

Wobei wir eigentlich schon beim nächsten Thema wären: In den Sommerferien bin ich 2 Wochen weg, wenn nicht sogar noch mehr. Aber das wären dann eben nur ein paar Tage. Jedenfalls bin ich die 2. & 3. Augustwoche weg. ;) Ich bin auf einer kanarischen Insel, auf welcher verrate ich wahrscheinlich erst, wenn ich wieder zurück bin. (Nicht, dass mich jemand auffindet!!! *gespieltesgroll* :D)
Für die Zeit, in der ich dann abwesend bin, sorge ich noch vor. In den 14 Tagen werden etwa 10 Posts automatisch veröffentlicht - z.B. Rezis, Neuzugänge, Neuerscheinungen, Tags oder andere Posts. Ob ich Internet haben werde, weiß ich nämlich noch nicht. Und wenn schon, länger als 30-60 Minuten komme ich dann pro Tag sowieso nicht rein. (Was ich ja auch nicht will, da ich mich auch schön lange in die Sonne legen oder im Meer/Pool schwimmen möchte... ;D) Jedenfalls freue ich mich schon total auf diese Zeit und hoffe, dass es schön wird! ♥

Aber da gibt es noch etwas, auf das ich mich freue. Sehr sogar!! :) Anfang August findet in München ein Bloggertreffen statt (Binzi und ich haben es organisiert :D). Ich bin schon total gespannt, ein paar andere Blogger kennenzulernen!!! *-* :D Selbstverständlich berichte ich euch dann natürlich, wie es war... :) 
[@Weisselilie: Ich schreib dir noch eine Mail wegen dem genauen Wann & Wo!!!]

Gleich tippe ich dann noch eine Rezi weiter (zu "Ti amo sagt man nicht"), die wahrscheinlich heute noch online gehen wird. Ich kam irgendwie in letzter Zeit nicht so oft zum Rezensieren, was sich natürlich ändern wird, sobald die Ferien beginnen. ;)

Und ach ja: Für alle, die bei meinem Gewinnspiel noch nicht mitgemacht haben: Lasst es euch nicht entgehen!!! Es warten ganze 15 Preise auf euch! :) *grins* Und dafür reichen sogar ein paar Sätze als Kommentar - es ist also wirklich keine komplizierte Sache! :D

Klickt doch einfach mal auf den Banner:



Alsooo, ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ihr mitmachen würdet!!! :D Und bislang stehen eure Chancen wirklich wahnsinnig gut!!! *grins*

Einen schönen Abend noch!
Eure Selina

Samstag, 21. Juli 2012

XL-Gewinnspiel auf meinem Blog... :)


Endlich, endlich, endlich startet mein lang ersehntes Gewinnspiel... ;) Eigentlich wollte ich ja schon zum 100. Leser eines veranstalten, kam dann aber zeitlich nicht dazu. Als ich dann 150 Leser hatte, begann ich das Gewinnspiel zu planen. Über einige Monate hinweg sammelte ich verschiedene Preise. Jetzt habe ich alle zusammen, will aber nicht extra bis zum 300. Leser warten. Also mache ich einfach so ein Gewinnspiel, ohne eine bestimmte Leserzahl zu feiern. Ist doch auch mal was Schönes, oder?? *grins*
Ich hoffe, mir ist die Überraschung gelungen - ich habe nämlich so gut wie niemandem davon erzählt... ;D *hinterlistig-freu* :)

Bevor ich mit dem ganzen formalen Kram anfange, möchte ich Isi danken, dass sie diesen wunderschönen Banner für mein Gewinnspiel erstellt hat!!! Ich hätte das niemals so hinbekommen und bin unglaublich dankbar, dass sie sich die Mühe gemacht hat! Danke, danke, danke - liebe Isi! :) <3

Aber jetzt geht es endlich los!! :)

Insgesamt gibt es 15 Preise zu gewinnen - 11 Bücher & 4 kleinere Preise (mit Kleinigkeiten wie Lesezeichen, Karte, Leseproben etc.). Zu den Büchern werde ich aber auch noch ein paar kleine Dinge dazu legen. :)

Der Übersicht halber stelle ich mal alle Preise in Bildern vor. Es gibt die Bücher immer so oft zu gewinnen, wie sie gezeigt werden. (Seht ihr z.B. ein Buchcover dreimal, so gibt es auch 3 Exemplare davon zu gewinnen :D). Um zur Amazon-Beschreibung zu gelangen, klickt auf das Bild. *-*







Achtung: "Die verborgene Königin" & "Dikatur der Stille" sind Mängelexemplare. Sie weisen aber keinerlei Mängel auf, außer eben dem Stempel unten am Buch! ;)








Außerdem gibt es ja noch 4 kleine Überraschungen zu gewinnen:




An dieser Stelle nochmal vielen herzlichen Dank an folgende Verlage für die freundliche Bereitstellung der Bücher:


Und was müsst ihr tun, damit ihr gewinnen könnt?
a) Verfasst einen kleinen Text (egal ob 3 Sätze oder eine Seite, das entscheidet ihr :D), in dem ihr folgende Frage beantwortet: Wie stellt ihr euch das Leben im Jahr 2062 vor (also in 50 Jahren^^)?? Was hat sich verändert? Seid ihr der Meinung, unsere Gesellschaft wird sich zum Positiven entwickelt haben? Oder zum Negativen? Oder bleibt alles ähnlich wie heutzutage?
b) Schreibt ein Gedicht, das zu eurem Lieblingsbuch passt. Egal ob zum äußeren Inhalt der Geschichte oder den Gefühlen einer Person - wie ihr wollt. :)

Ihr müsst um teilzunehmen nur eine der beiden Aufgaben lösen. Natürlich könnt ihr auch beide bearbeiten, dann erhöhen sich eure Gewinnchancen nämlich.

Wie fünktioniert die Auslosung?
Sicher gewinnen die Verfasser der besten 3 "Zukunfts-Texte" sowie die Personen, von denen die besten 3 Gedichte stammen. Die restlichen 9 Preise werden gerecht unter allen anderen Teilnehmern ausgelost, wobei alle, die beide Aufgaben gelöst haben, auch 2 Lose bekommen.
Auslosen werde ich höchstwahrscheinlich ganz altmodisch mit der Hand. *g* Beim Entscheiden, welche Texte/Gedichte am besten sind, werde ich von einer lieben Freundin unterstützt. (Sie hat Erfahrung dabei, da sie selbst schon viele Geschichten und Gedichte geschrieben hat :D)

Nun zu den allgemeinen Regeln:
-Ihr solltet Leser meines Blogs sein/werden oder ihn (falls ihr kein Google-Konto o.ä. habt) einfach so immer mal wieder besuchen kommen. Ich möchte mit diesem Gewinnspiel nämlich den Menschen danken, die mich langfristig auf diesem Blog unterstützen (oder es noch tun werden :D) und nicht nur den anderen, die nur am Gewinnspiel teilnehmen und den Blog sonst nie lesen. ;)
-Werbung für das Gewinnspiel müsst ihr nicht machen, ich würde mich aber dennoch sehr darüber freuen. :)
-Es ist wichtig, dass ihr (wegen der Portokosten) in Deutschland wohnt. Sollte dies nicht der Fall sein, müsstet ihr bereit sein, die restlichen Gebühren in euer Land irgendwie zu übernehmen.
-Das Gewinnspiel startet heute, am 21.07.2012, und geht bis zum 31.08.2012 - 23:59h.
-Die Gewinner werde ich dann sobald wie möglich auslosen und bekanntgeben. Ihr habt dann eine Woche Zeit euch zu melden, sonst lose ich erneut aus. Wer Anfang September im Urlaub ist, schreibt das am besten gleich mit in den Kommentar, sodass ich Bescheid weiß und im Falle eines Gewinns auf euch warte. :)
-Der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen. ;)

Mail oder Kommentar schreiben?
Es reicht, wenn ihr einfach einen Kommentar unter diesem Post hinterlasst. Wer seinen Text / sein Gedicht nicht unter dem Post veröffentlichen möchte, kann auch gerne eine Mail schreiben:
meine-lesewelt@fantasymail.de
Bitte im Falle einer Mail trotzdem einen Kommentar hinterlassen (zur besseren Übersicht für mich^^). Es genügt ein "E-Mail abgeschickt" o.ä. plus Name. :)

Was muss in den Kommentar / die Mail?
1. Natürlich die erledigte(n) Aufgabe(n).
2. Name bzw. Blogadresse.
3. Eure 5 Wunschgewinne. Falls ihr bestimmte Preise auf keinen Fall wollt (weil ihr die Bücher z.B. schon habt) schreibt dies auch noch dazu. :)
4. Wer in der ersten September-Woche zum Zeitpunkt der Auslosung im Urlaub ist und sich deshalb im Falle eines Gewinns nicht melden kann, vermerkt das bitte auch. Dann warte ich auch bis ihr wieder da seid und lose nicht erneut aus.
5. Evtl. eine Erlaubnis, dass ich euren Beitrag in einem Sammelpost veröffentlichen dürfte. ;)

Teilnehmer:
-Elli (Mail gesendet)
-Elisa (Mail gesendet)
-Alisia (Mail gesendet)
-Binzi (Mail folgt noch)
-Nina (per Kommentar)
-Mirror (Mail gesendet)
-Lotta (Mail gesendet)
-Weisselilie (Mail gesendet)
-Chrisy (per Kommentar)
-Cadiz (Mail gesendet)
-Livi (Mail folgt noch)
-Vanessa (Mail gesendet)
-Julia (Mail gesendet)
-Micha (Mail gesendet)
-Miri (Mail gesendet)
-Anni (Mail gesendet)
-Kersi (Mail gesendet)
-Janine (Mail gesendet)
-Claudia (per Kommentar)
-Cindy (Mail gesendet)
-Nik75 (per Kommentar)
-Svenja (per Kommentar)
-Lesefee (Mail gesendet)
-BeBubbly (per Kommentar)
-Jessika (Mail gesendet)
-Angel (Mail gesendet)
-Nicky (Mail gesendet
-Tine (Mail gesendet)
-Chirise/Sarah Müller (Mail gesendet)

Sooo und nun viel Spaß - mögen die Spiele beginnen!!! *toi-toi-toi* :)
Eure Selina

Mittwoch, 18. Juli 2012

TAG - Musik

Ich wurde mal wieder getaggt - von Miri. :) Dankeschön!! <3

Eigentlich gibt es Regeln mit Weitertaggen usw., die ich aber nicht posten werde. Wer Lust hat und mitmachen möchte, kann das aber trotzdem gerne machen! :) Ich würde mich freuen! *-*

Es geht um iPod (in meinem Fall), Handy oder MP3-Player... ;D

1. Das älteste Lied, dass du drauf hast...

Weight Of The World - Elton John
2. Das aktuelleste Lied?
Video Games - Lana Del Rey
3. Dein absolut peinlichstes Lied? 
99 Luftballons - Nena 
4. Momentanes Lieblingslied:
White Shadows - Coldplay
5. Erstes und letztes Lied in deiner Playlist:
Addicted to you - Shakira
(--> erstes Lied)
Youth Of Today - Amy MacDonald
(--> letztes Lied... Ich habe dann zwar noch Hörspiele, die mit 01, 02 etc. beginnen, aber die zählen ja nicht wirklich als Lied^^)
6. Ein Lied, das dich an einen besonderen Moment erinnert:
Helele - Velile & Safri Duo
(--> erinnert mich an die schöne Zeit der WM 2010 :P)
7. Stelle 3 Mal auf "Zufallswiedergabe" und nenne die 3 Lieder:
Love Calling Earth - Robbie Williams
Sunflowers for Alfred Roy - Mariah Carey
Nothing You - B.O.B feat. Bruno Mars

Neuzugänge # KW 26

Irgendwie hinke ich total mit den Neuzugänge-Posts hinterher, es sind nämlich schon wieder einige überfällig...^^ Sorry! Aber zum Glück sind bald Sommerferien, dann habe ich endlich wieder gaaanz viel Zeit! :)

Alsooo... *grins* Dieses Buch erreichte mich in der letzten Juni-Woche:


"Du denkst, du weißt, wer ich bin" von Em Bailey


... ein herzliches Dankeschön an den Egmont-Ink Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar! :D Ich lese es wahrscheinlich in den Sommerferien. *-*

Kennt es jemand von euch? Wenn ja, wie hat es euch gefallen??

Freitag, 13. Juli 2012

Gebannt - Unter fremdem Himmel

Autorin: Veronica Rossi


Inhalt:
Zwei Welten, so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Die 17-jährige Aria führt ein perfektes Leben, Leid und Schmerz gibt es nicht. Ihre Welt ist besser als die Realität, so heißt es. Perry hingegen kommt aus der Wildnis, die realer ist als jede Perfektion. Wilde Stürme bedrohen das Land und sorgen für täglichen Überlebenskampf.
Eines Tages wird Aria in seine Welt verstoßen und Perry rettet ihr das Leben. Eine lange Reise beginnt, in der die beiden nicht nur auf der Suche nach den Menschen sind, die sie lieben, sondern auch nach sich selbst. Denn das Schicksal scheint sie mit aller Macht trennen zu wollen…

Infos zum Buch:
"Gebannt - Unter fremdem Himmel" ist im Oetinger Verlag erschienen, hat 432 Seiten und kostet gebunden € 17,95 [D].
Es ist der Auftakt einer Trilogie, der zweite Band "Getrieben - Durch die ewige Nacht" erscheint im März 2013, der dritte "Geborgen - In unendlicher Weite" genau ein Jahr später.
Empfehlen würde ich das Buch allen ab 14 Jahren.

Cover:
Ein wunderschönes Cover, auch wenn ich die Person darauf immer noch nicht so ganz identifizieren kann. Aria kann es eigentlich nicht sein, da sie dunkle Haare hat. Alles andere wäre aber gleichzeitig sehr unlogisch. Dennoch ist die Aufmachung unglaublich gut gelungen und gefällt mir sogar besser als die der amerikanischen Ausgabe:


Die Originalausgabe ist natürlich auch wirklich toll, vermittelt allerdings durch die blaue Farbe die Stimmung im Buch, die ja im Allgemeinen eher ruhig aber dennoch angespannt ist, nicht so gut wie die deutsche Aufmachung.

Autorin:
Veronica Rossi, in Rio de Janeiro/Brasilien geboren, zog in ihrer Kindheit oft um und lebte in Mexiko, Venezuela, an der Ostküste der USA und schließlich in Kalifornien. Hier besuchte sie die Universität und studierte Schöne Künste am Californian College of the Arts in San Francisco. Heute lebt sie mit ihrer Familie im Norden Kaliforniens und arbeitet als freie Autorin. Sie schreibt vor allem futuristische Romane für junge Erwachsene. Erste Ehren erwarb sie mit bisher unveröffentlichten Manuskripten auf amerikanischen Autoren-Wettbewerben, wo sie  in der Kategorie Fantasy und Science Fiction auf den vordersten Plätzen rangierte. GEBANNT - UNTER FREMDEM HIMMEL, eine Liebesgeschichte in postapokalyptischen Zeiten, ist ihre erste Buchveröffentlichung und der erste Teil einer Trilogie.

Meine Meinung:
Sogar noch jetzt, fast 2 Wochen nachdem ich das Buch beendet habe, bin ich wahnsinnig beeindruckt und überwältigt von dieser einzigartigen Geschichte. Ich weiß wirklich gar nicht wo ich anfangen soll…
Okay, beginnen wir bei den Charakteren. Sie sind alle wahnsinnig gut ausgearbeitet und authentisch dargestellt. Besonders mit den beiden Hauptpersonen, Aria und Perry, konnte ich mich sehr gut identifizieren. Im Buch wechseln etwa nach jedem Kapitel die Sichtweisen zwischen den Protagonisten, was eine tolle Idee war und dazu beitrug, die zwei verschiedenen Welten genauer kennenzulernen.
Überhaupt waren die Schauplätze und die Unterschiede zwischen den beiden Welten toll beschrieben, sodass ich beim Lesen stets das Gefühl hatte, Teil der Geschichte zu sein.
Auch der Schreibstil hat mir mehr als zugesagt. Veronica Rossi schreibt sehr anschaulich und fesselnd, sodass ich an keiner einzigen Stelle das Gefühl hatte, gelangweilt zu werden. Im Gegenteil. Manchmal war es sogar nahezu unmöglich, das Buch aus der Hand zu legen, was mich sehr frustrierte, da ich leider nicht die Zeit hatte, das Buch in einem Rutsch zu lesen.
Dennoch fieberte ich mit Aria und Perry bis zum Ende mit und war dann wirklich überrascht, wie es ausging. Klar hatte ich im Hinterkopf diese Option eingebaut, war aber ehrlich gesagt auf etwas anderes eingestellt. Als ich das Buch dann zuklappte, fehlten mir fast die Worte. So viele Emotionen in einem derartigen Buch verarbeitet - unmöglich. Und doch war es möglich, bei diesem Buch.
Ich weiß nicht, was ich schreiben muss, damit ihr die Geschichte lest. Ein einfaches "Kauft es! Es ist so toll!" reicht wohl an dieser Stelle nicht. Aber vielleicht steckt ja meine Begeisterung an, ohne dass ich eine direkte Kaufempfehlung in Worte fassen muss…

Fazit:
Ein wahnsinnig tolles, spannendes Buch mit authentischen Charakteren und einem anschaulichen Schreibstil! Mehr als nur empfehlenswert!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥ (10 von 10 Herzen)

 
Vielen herzlichen Dank an den Oetinger Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Dienstag, 10. Juli 2012

Mein Gewinn bei Angelas Bücherregal...


Bereits vor einigen Tagen kam das Päckchen an, das ich bei Angelas Bücherregal gewonnen hatte. *freu* :)
Es handelte sich um ein signiertes Buch, Lesezeichen, Türanhänger und Autogramm der Autorin!

Vielen Dank, liebe Angela!!! :D

Das Buch klingt wirklich total süß, ich hebe es wahrscheinlich auf, bis ich mal Kinder habe (ist nämlich eher für kleinere^^ :D).

Liebe Grüße, Selina <3

Sonntag, 8. Juli 2012

Wandernde Bücherraschung - Mein Paket


Ich habe ja bei der 50 Leser - Aktion auf "Eintauchen in eine andere Welt" teilgenommen. Vor ein paar Tagen kam dann dieses tolle Paket bei mir an, das ich natürlich sofort auspackte. :) *-* Es war von der lieben Sarah von lebenfuerslesen_buchleidenschaft. :D
Das Buch kannte ich zuvor noch gar nicht, aber es klingt wirklich gut und ich freue mich schon aufs Lesen!

DANKE DIR, SARAH!!! <3

In den nächsten Tagen werde ich mich mal darum kümmern, welches Buch ich weiterschicke. Ich habe da schon ein paar Ideen, die ich aber natürlich nicht verraten werde... ;)

Mittwoch, 4. Juli 2012

8 Dinge über mich zum Thema "Regen" & eine kleine Blogvorstellung

Danke erst einmal an Miri, die mich mal wieder getaggt hat! <3 :)
Da ich den Tag schon zum gefühlten 10. Mal mache, werde ich niemanden "weitertaggen" und nur die 8 Dinge über mich nennen. *grins*

Und das Thema ist: REGEN!

  1. Ich liebe Regen an warmen Sommertagen.
  2. Wenn ich einen Regenbogen sehe, wünsche ich mir immer was. Das ist eine Art "Tradition" von mir, die ich schon seit ich denken kann mache. *-* :D
  3. Die Teile, die man Regenhut nennt, finde ich wirklich dermaßen hässlich...^^
  4. Mein Lieblings-Regenschirm ist knallpink. ;D
  5. Ich mag Gummistiefel nicht wirklich gerne...
  6. Wenn es im Sommer regnet, gehe ich manchmal im Bikini raus und genieße den warmen Sommerregen.
  7. Ich finde es ist ein total beruhigendes Gefühl abends im Bett zu liegen und draußen den Regen zu hören.
  8. Ich hasse es, im kalten Regen auf dem Fahhrad nachhause zu fahren, weil ich danach immer total durchnässt bin... ;O
--------------------------------------------------------------------------------------------

Und nun eine kleine Blogvorstellung:
Land of Books heißt der Blog, den ich euch heute vorstellen möchte. :) Wie der Name schon sagt, geht es um Bücher! Hoxi postet darauf regelmäßig Rezensionen, Neuzugänge und alles andere rund um das Thema "Buch". Sie hat auch schon ein Gewinnspiel geplant - ein 99 Leser-Gewinnspiel. ;) Doch dafür braucht sie derzeit noch 29 Leser... Also schaut mal bei ihr vorbei, sie freut sich ganz bestimmt!!! ;D

Neuzugänge # KW 25

Und schon wieder neue Bücher!! ;) Ich halte es aber auch wirklich keine einzige Woche ohne Neuzugänge aus...^^


"Ruht das Licht" von Maggie Stiefvater


... habe ich mir von einem Hugendubel-Gutschein gekauft, der noch bei mir rumlag. :) Ich musste es einfach haben, da mir schon "Nach dem Sommer" so gut gefallen hat! *grins*





"Sterne über rotem Land" von Lynne Wilding


... habe ich mit meiner Mutter gegen "Giftiges Gold oder Großvaters Esel" getauscht, das schon ewig auf meinem SuB lag...^^ Ich hätte es wahrscheinlich nie gelesen, da es einfach nur langweilig klingt. ;)

Sonntag, 1. Juli 2012

TAG - 12 Bücherfragen

Ich wurde von Miri getaggt - vielen lieben Dank!!! <3

1. Was ist dein Lieblingsbuch?
Puh, ich habe echt viele...^^ ;) Aber meine 5 Lieblingsbücher kann ich festlegen: "Delirium", "Die Rebellion der Maddie Freeman", "Die Edelstein-Trilogie", "Der Sommer, als ich schön wurde" und "Die Bestimmung". :)

2. Wer ist dein Lieblingsautor?
Auch da gibt es mehrere. :D Aber ich nehme einfach mal Lauren Oliver, weil ich sowohl "Delirium", als auch "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie" echt gerne mag. *-*

3. Wieviele Stunden liest du ca. in der Woche?
Das ist total unterschiedlich. Wenn Schule ist, vielleicht (mit Wochenende) 15-20 Stunden, manchmal aber auch weniger. In den Ferien sind es dann schon weit über 20 Stunden, besonders in den Sommerferien... <3

4. Wieviele Bücher besitzt du?
Soweit ich weiß, waren es vor kurzem mal 500. :) Aber ich habe immer wieder mal ein bisschen aussortiert, sodass es jetzt vielleicht "nur" noch 470 oder so sind... ;)

5. Wann hast du mit dem Lesen angefangen?

Seit ich lesen kann, also seit ich 4-5 Jahre alt bin. :)

6. Was war dein erstes Buch?
Als ich noch kleiner war, habe ich die kleinen Pixibücher rund um Conny verschlungen, genauso Klassiker wie "Die kleine Hexe", "Der kleine Wassermann", "Das kleine Gespenst" oder "Der Räuber Hotzenplotz". *-* Welches davon aber das erste war, weiß ich nicht... :D

7. Was liest du gerade?
"Ti amo sagt man nicht" und eher nebenbei "Die Tribute von Panem (2) - Gefährliche Liebe". :)

8. Was war dein schlechtestes Buch?
"Das Tal 1.1 - Das Spiel", "Dark Love" und "Lionboy" fand ich wirklich sehr schlecht. Keine Ahnung, welches davon am schlechtesten war... :/

9. Was ist deiner Ansicht nach die gelungenste und die schlechteste Buchverfilmung?
Die schlechteste Buchverfilmung ist, glaube ich, "Wie ein einziger Tag". Das Buch ist wirklich schön, ich musste sogar weinen, aber der Film ist einfach nur ein typischer Hollywood-Kitschfilm... :'/
Da ich aber eigentlich immer die Bücher besser finde als die Filme, kann ich nicht genau sagen, was die beste Buchverfilmung ist... Vielleicht "Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen"?

10. Welches Buch sollte unbedingt mal verfilmt werden?
"Delirium"!!! *-* Das wäre echt genial! :)

11. Bevorzugst du Hardcover oder Taschenbücher?
Hardcover sehen einfach schöner aus, aber gegen Taschenbücher habe ich auch nichts, die sind schön praktisch. :) Aber generell mag ich doch Hardcover lieber. <3

12. Buchhandlung vs. Internet bestellen .. was ist dir lieber?
Ich finde Buchhandlungen einfach besser als Internetseiten - schließlich kann man da auch schon im Buch blättern und entdeckt viel öfter neue, unbekanntere Bücher. :)

ICH TAGGE ALLE, DIE LUST HABEN MITZUMACHEN!!! ;D

Liebe Grüße, Selina