Donnerstag, 7. Juni 2012

Sommerfalle

Autorin: Debra Chapoton

Inhalt:
Kaum ist für die 18-jährige Rebecca die Highschool zuende, gerät sie in den größten Albtraum ihres Lebens: Sie findet sich in einer einsamen Kammer wieder, eingesperrt, mitten im entlegenen Wald. Es ist offensichtlich, was passiert ist und doch will sie es am liebsten nicht wahrhaben - sie wurde entführt. Trotz allem gelingt es Rebecca, sich zu befreien und zu flüchten. Doch damit nimmt alles seinen Anfang. Denn der Unbekannte weiß alles über sie und wird ihre nächsten Schritte voraussehen…

Infos zum Buch:
"Sommerfalle" ist im IVI Verlag erschienen, hat 288 Seiten und kostet broschiert € 12,99 [D].
So weit ich weiß gibt es keine Fortsetzungsbände, was auch sehr unlogisch wäre.
Empfehlen würde ich das Buch ab 13 oder 14 Jahren.

Cover:
Das Cover ist wirklich wunderschön, keine Frage. Allerdings überlege ich schon die ganze Zeit, was es denn nun mit der Geschichte zu tun hat. Ehrlich gesagt finde ich einfach keine Parallele. Der Titel passt dafür wirklich sehr gut, die Geschichte spielt ja auch im Sommer. Aber das Cover, ich weiß wirklich nicht… Schade eigentlich.

Das amerikanische Cover passt inhaltlich perfekt zur Geschichte, ist dafür aber nicht so schön aufgemacht. Aber seht selbst:


Autorin:
Debra Chapoton arbeitet als Lehrerin und Schriftstellerin in Michigan/USA. Ihr Thriller »Sommerfalle«, den sie zunächst in Eigenregie veröffentlichte, wurde in Amerika zum eBook-Bestseller.

Meine Meinung:
Als ich mit dem Buch begann, wusste ich zunächst nicht wirklich, was mich nun erwarten würde. Schon von vielen hatte ich gehört, dass die frühe Bekanntgabe des Täters (bereits nach wenigen Seiten) dazu führen würde, dass die Spannung nachlässt und die Geschichte abflacht. Dem war eigentlich nur bedingt so. Klar, ein Jugendthriller ist nur selten so spannend, dass er unter die Haut geht. Aber dieser war sehr gut und gehört zu den besten aus diesem Genre, die ich je gelesen habe.
Toll fand ich, dass das Buch aus so vielen verschiedenen Handlungssträngen besteht, die meist bereits nach einer Seite wieder wechseln. Wie ein Netz wurde die Vergangenheit mit der Gegenwart verknüpft, sodass man als Leser das komplette Hintergrundwissen erfuhr, was sonst schwer unterzubringen gewesen wäre.
Zum Schreibstil kann ich nicht viel sagen. Er war nichts außergewöhnliches, aber trotzdem leicht zu lesen. Also eher mittelmäßig, für einen Thriller aber völlig ausreichend.
Auch die Charaktere, bis auf Eddie, waren eher durchschnittlich und teilweise nur schemenhaft dargestellt, wobei ich auch dies nicht schlimm finde, da so ein Buch ja von der Handlung lebt und nicht von den Personen. Wie eben kurz erwähnt war Eddie die einzige Person, auf die wirklich näher eingegangen wurde. Das war auch wirklich wichtig, da sonst die ganze Geschichte eher unverständlich gewirkt hätte. Dennoch hat mir die Art und Weise gefallen, wie er beschrieben wurde. Die Autorin hat Charakterzüge eingebaut, die ich bislang noch nie in einem Buch gelesen habe. Aber das Einzigartige war ja immer noch, wie alles so ineinander aufging, ohne künstlich entworfen zu wirken.
Das Ende war überraschend. Und schockierend. Ich hätte es mir echt anders gewünscht und vielleicht gebe ich den Punkt Abzug ja letztendlich deswegen. Irgendwas hat mir gefehlt, als ich das Buch zuklappte. Vielleicht lag es ja am Schluss, was durchaus naheliegend wäre.

Fazit:
Ein sehr guter Thriller mit außergewöhnlichen Handlungssträngen. Am Schluss hat mir irgendetwas gefehlt, was vielleicht auch an der vorletzten Szene lag, die ja mal gar nicht meinen Vorstellungen von einem perfekten Buchabschluss entsprach. Was soll's - empfehlen würde ich euch das Buch trotzdem!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥○ (9 von 10 Herzen)


Ein großes Dankeschön geht an den IVI Verlag, der mir dieses tolle Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung stellte!!!

Kommentare:

  1. Gute Rezi, ich hab mir das Buch aus der Bibliothek ausgeliehen und freue mich jetzt noch mehr darauf es zu lesen :)

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß - hoffentlich gefällt es dir! :)

      Löschen
  2. Habe das amerikanische Cover bisher noch nicht gesehen. Zum Glück, sonst hätte sich meine Seite, die auf die Darstellungen achtet, abgewandt ;-) Auf meinem SuB liegt es aber!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ;) Dann viel Spaß, wenn du es liest! :)

      Löschen
  3. Das amerikanische Cover habe ich regelrecht in den Boden geredet in meiner Rezi :)
    Mir hat es auch super gefallen, aber war mir unsicher wie es anderen gefällt, da es so ziemlich mein erster Thriller mag. Nun habe ich auch dieses Genre etwas mehr für mich entdeckt :DD

    LG Plumblossoms ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch jemand, der das amerikanische Cover nicht mag ;) Ist aber auch echt hässlich!^^

      Löschen
  4. Mir hat das Buch auch totaaaaal gut gefallen :)
    Ich wünsche dir auch viel Glück beim Gewinnspiel deine Mail ist angekommen :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE, dass ich gewonnen habe!!! :) Ich bin echt glücklich! :D <3

      Löschen
  5. Ich hatte sonntag mal auf gut glück ein paar verlage angeschrieben wegen Rezensionsexemplare ne :D und hab eig. 3 absagen erhalten und sons nix und heute kam eins an *-*
    ich bin so happy
    vom Dressler Verlag
    von Sara B. Elfgren *-******************************************


    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie cool!! Glückwunsch zu deinem ersten Rezi-Exemplar! :)

      Löschen
  6. Hey :D
    schöne Rezi ♥
    Und Glückwunsch du hast bei "Butterblümchens Gewinnspiel" den 2. Platz!!
    Hallo?!

    LG
    weisselilie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *in-der-Luft-rumspring* :DDD
      Ich freue mich auch so megamäßig! :) <3

      Löschen
  7. Das Buch scheint wirklich gut zu sein :)
    Sorry, dass ich dir erst jetzt schreibe. Hast du dir die 1 Euro Lidschatten Palette noch geholt?
    Ganz viele liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch nicht, aber vielleicht mache ich das bald mal :) Mal gucken :D

      Löschen
  8. Ja natürlich weiß ich dass das Megacool ist :D
    Ich warte auc hschon dauernd auf den Postboten... obwohl es wahrscheinlich erst montag oder dienstag kommt :D
    3 sind ja doppelt aber signiert vielleicht mach ich ein Gewinnspiel dafür :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Omg, ich bin schon sehr gespannt auf deinen Neuzugänge-Post, wenn du alles vorstellst ;)
      Und ein Gewinnspiel mit den 3 doppelten Büchern wäre echt toll! :D

      Löschen
  9. Schöne Rezi... je mehr ich mich auf anderen Blogs umsehe um so größer wird meine WL. lach
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Geht mir genauso, ich weiß gar nicht, wann ich die Bücher alle lesen soll :D

      Löschen
  10. Sehr tolle Rezi, wirklich! :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich immer total, weil ich Kommentare einfach liebe... :)
Meine Antwort findest du direkt unter deinem und, sofern sie etwas ausführlicher ausfällt, unter dem aktuellen Post auf deinem Blog!
♥ ♥ ♥