Donnerstag, 3. Mai 2012

Lese-Fazit April

Der bislang lesereichste Monat des Jahres ist zuende. ;) Ich habe 9 Bücher geschafft, was knapp über dem normalen Monats-Durchschnitt liegt. Juhuu :D
Wobei ich schon fast dachte, dass es noch mehr werden - schließlich fing der Monat ja so gut an. Ich habe in den ersten 4 Tagen vier Bücher gelesen. *-* Da ich dann aber immer weniger Zeit hatte, schrumpfte auch die Anzahl der gelesenen Bücher - was soll's...^^ ;)
  • Smalltown Girls - Der Tod kommt selten allein (von Josephine Mint), 8/10
  • Der tätowierte Hund (von Paul Maar), 6,5/10
  • Ein Paul zum Küssen (von Thomas Brinx und Anja Kömmerling), 5/10
  • Sternenfeuer - Gefährliche Lügen (von Amy Kathleen Ryan), 10/10
  • Lucy (von Laurence Gonzales), 8/10
  • Delirium (von Lauren Oliver), 10/10
  • Max und Moritz (von Wilhelm Busch), 7/10
  • So einen wie mich kann man nicht von den Bäumen pflücken, sagt Buster (von Bjarne Reuter), 8/10
  • Plötzlich Fee - Sommernacht (von Julie Kagawa), 6/10  
Wie man der Liste entnehmen kann, waren meine Highlights dieses Mal "Delirium" und "Sternenfeuer". Besonders ersteres hat mich wirklich umgehauen, da es sogar "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie" von der gleichen Autorin toppen konnte. Und das sagt ja mal eine ganze Menge. Hach, wie sehr ich mich doch schon auf Band 2 freue, der im Oktober erscheint. *-* Ich kann ja fast nicht mehr warten... ;D
Nun aber zum eigentlichen Thema: Im Mai möchte ich auf jeden Fall meinen kleinen Höhenflug halten und mich vielleicht sogar steigern. :) Aber das wird schwierig, vor allem da es ein Monat mit viiieeelen Schultagen ist, an denen ich generell weniger lese als sonst. Naja...^^
Was habt ihr letzten Monat geschafft?

Eure Selina <333

Kommentare:

  1. Ich bin gerade bei Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde. Ich liebe die Bücher von ihr! Ich habe zwar bis jetzt nur Libellensommer und Talitha Running Horse gelesen, aber ich liebe diese Bücher!!!<3
    LG
    Miri
    http://books-are-beautiful-miri.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie sind wirklich toll! Ich lese bald mal "Rain Song" :)

      Löschen
  2. Ist ja mal ein cooler Monat! Voll viele Blogger, hatten voll den lesereichen Monat o.O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, der April war für viele lesereich <3 *-*

      Löschen
  3. Guten Morgen Selina,

    Tolle Bücher hast Du gelesen. Besonders "Der tätöwierte Hund" gefällt mir vom Titel her^^
    "Delirium" liegt noch auf meiner Wunschliste, aber es starrt mich jedes Mal, wenn ich in der Buchhandlung bin aufs neue an *grübel* Vielleicht sollte ich es mir dann doch mal so laaangsam kaufen xD
    "plötzlich Fee - Sommernacht" bin ich momentan am lesen und es gefällt mir unerwartet gut^^

    Liebe Grüße,
    Nalla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, "Delirium" MUSST du unbedingt lesen!!! :) Es war wirklich genial <3

      Löschen
  4. Wow ich gratuliere dir, dass ist eine tolle Statistik!

    Ich habe diesen Monat 6 Bücher geschafft. Nicht so viele wie den letzten Monat, aber trotz Ostern und Familienbesuche sind es mehr geworden, als befürchtet :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du auch so einen lesereichen Monat hattest ;)

      Löschen
  5. Hey :)
    schön dass dir mein Interview gefällt :)
    Es kommt bald noch eins :D

    LG
    Weisselilie

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass du diesen Monat ein bisschen mehr geschafft hast :)
    Ich hab 45 Bücher gelesen xD

    AntwortenLöschen
  7. Hast ja auch richitg viel geschafft :)
    Und vor allem finde ich diese Menge noch 'normal', man sollte ja auch noch andere Dinge in seinem Leben machen :DD

    Ich kann auch kaum noch Pandemonium abwarten. Habe es auf englisch zu Hause. Aber ich verstehe es nicht wirklich daher :D

    LG Plumblossoms ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich würde zwar manchmal schon gerne noch mehr lesen, aber ich habe wirklich viele andere Dinge zu tun :) Da kann ich dir nur Recht geben! ;)
      Oh, das ist schade :/ Aber ich denke, die Bücher von Lauren Oliver sollte man 100%ig verstehen, sonst wäre das schon fast Verschwendung...^^ Sie schreibt ja wirklich genial! Ich denke, das Warten auf "Pandemonium" wird sich wirklich lohnen! *-*

      Löschen
  8. Hey :o)
    Das Interview ist da!!

    Du wurdest auch noch getaggt:
    http://eintauchen-in-eine-andere-welt.blogspot.de/2012/05/tag-bucher-die-zu-wenig-beachtung.html

    LG
    Weisselilie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Benachrichtigung :) Ich schau gleich mal vorbei :D
      Und danke fürs Taggen!!

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich immer total, weil ich Kommentare einfach liebe... :)
Meine Antwort findest du direkt unter deinem und, sofern sie etwas ausführlicher ausfällt, unter dem aktuellen Post auf deinem Blog!
♥ ♥ ♥