Donnerstag, 12. April 2012

Sternenfeuer - Gefährliche Lügen

Autorin: Amy Kathleen Ryan

Inhalt:
Die 15-jährige Waverly gehört zu den ersten Kindern einer neuen Generation: Sie wurde an Bord des Raumschiffes "Empyrean" geboren, das sich bereits seit Jahren auf dem Weg zu einer neuen Erde befindet.
Jeder erwartet von ihr, dass sie bald ihren Freund Kieran heiraten und eine Familie gründen wird. Doch sie ist sich noch nicht sicher, ob sie wirklich schon bereit für diesen bedeutenden Schritt ist, auch wenn sie Kieran sehr liebt.
Aber all diese alltäglichen Dinge geraten in Vergessenheit, als die Empyrean plötzlich von ihrem Schwesterschiff "New Horizon" angegriffen wird. Nahezu alle Erwachsene kommen ums Leben, die Mädchen werden entführt und in Gefangenschaft gehalten. Waverly muss nun Lichtjahre entfernt alles geben, um zu Kieran zurückzugelangen, während dieser an Bord der "Empyrean" mit einer Kernschmelze und seinem ärgsten Konkurrenten zu kämpfen hat…



Infos zum Buch:
"Sternenfeuer - Gefährliche Lügen" ist im PAN Verlag erschienen, hat 432 Seiten und kostet gebunden € 16,99 [D].
Es ist der Auftakt einer Trilogie, der zweite Teil erscheint auf englisch im August 2012 unter dem Titel "Spark".
Aufgrund der vielen brutalen Szenen (nicht nur physische, sondern auch psychische Gewalt) würde ich das Buch wirklich erst ab 14-15 Jahren empfehlen.

Cover:
Bereits als ich das Cover zum ersten Mal sah, war für mich klar, dass ich dieses Buch lesen werde. Es gefällt mir unglaublich gut, weil es schlicht gehalten ist und trotzdem nicht unauffällig. Am besten finde ich jedoch, dass es irgendwie einzigartig ist - ich habe noch nie ein Buch gesehen, das ähnlich aussah. Und das kommt vor allem heutzutage sehr selten vor, da einige Cover nur noch abgeändert werden und meist Gesichter auf Buchcovers zu sehen sind.

Ein kleiner Vergleich mit dem amerikanischen Cover:



Es gefällt mir auch sehr gut, fast noch besser als die deutsche Fassung. Ich finde nämlich, dass diese besondere "Weltraum-Stimmung" durch das schwarz noch besser rübergebracht wird. Aber ich denke, das ist Ansichtssache. Alles in allem sind beide Aufmachungen toll!

Autorin:
Amy Kathleen Ryan wuchs in Jackson im amerikanischen Bundesstaat Wyoming auf. Sie studierte Anthropologie und Englische Literatur in Wyoming und Vermont, bevor sie sich ganz dem Schreiben zuwandte.

Meine Meinung:
Wie schon in der Rubrik "Cover" erwähnt: Ich wollte dieses Buch unbedingt lesen! Es hat mich sowohl der Inhalt, als auch das Cover angesprochen. Besonders gespannt war ich, da ich noch nie eine Raumschiff-Saga gelesen hatte und somit zwar nicht vergleichen konnte, aber auch nicht wusste, ob mir so eine Geschichte überhaupt zusagen würde.
Aber das tat sie. Von Anfang an übte sie eine gewisse Faszination auf mich aus. Zwar geht es in den ersten beiden Kapiteln noch recht ruhig zu, das übliche Leben auf dem Raumschiff wird geschildert, doch plötzlich wird der Leser völlig unerwartet in die Geschichte hineingeworfen. Von da an lässt einen das Buch nicht mehr los, man will immer wissen, wie es weitergeht und die Seiten fließen nur so dahin.
Mit den Charakteren konnte ich mich super identifizieren, besonders mit Waverly. Ich bekam einen fürchterlichen Hass auf die Menschen, die sie und die anderen Mädchen einfach entführt haben und war dann umso geschockter als die Wahrheit ans Licht kam und Waverly handeln musste. Auch Kieran hat mir alles in allem sehr gut gefallen, trotz seinen Macken. Es ist bemerkenswert, wie er all die Verantwortung auf sich nimmt und Waverly niemals vergisst. Die Parallele zwischen ihm und einer anderen Person in dieser Geschichte (nein, ich verrate nicht wer, ich spoilere euch sonst noch zu^^) hat mich am Ende sehr mitgerissen und doch berührt. Schließlich kann er für das alles nichts und es muss ja nicht unbedingt schlecht sein.
Am besten finde ich, dass die meisten Dinge in diesem Buch einfach nicht perfekt sind, sondern menschlich. Viele Dinge gehen schief, viele aber auch gut. Und trotz allem ist das Ende kein abgeschlossenes. Einige Dinge bleiben ganz ungeklärt oder werden nur angedeutet, sodass die Vorfreude auf den zweiten Band erhalten bleibt!

Fazit:
Eine grandiose Story mit tollen, glaubwürdigen Charakteren, die einen nicht mehr los lässt und Lust auf die Fortsetzung macht! Genial!

♣♣♣♣♣♣♣♣♣♣ (10 von 10 Punkten)


Herzlichen Dank an den PAN Verlag für dieses tolle Buch, welches mir als Rezensionsexempar zur Verfügung gestellt wurde!!!

Kommentare:

  1. Tolle Rezi & schön, dass dich das Buch auch so begeistert hat wie mich :)
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Und ja, das Buch ist wirklich toll *-*

      Löschen
  2. Hey liebe Selina :) Hab mich sehr über deinen Besuch und die lieben Zeilen gefreut :D Wunderbare Rezi hast du da getippselt :)Ich wünsch dir ein traumhaft schönes Wochenende und hoff du findest ein wenig zeit zum lesen :) .smile. Ganz liebe Grüße! (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :D Wünsche ich dir auch! LG <3

      Löschen
  3. der Trailer ist ja total schön. Hab auch schon mal was von dem Buch gehört. Soll wohl ganz gut sein. Den ersten Band hole ich bald auch. :) LG Träumerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst das Buch wirklich bald lesen, es ist sooo toll! :)
      Hoffentlich bist du dann genauso begeistert :D

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich immer total, weil ich Kommentare einfach liebe... :)
Meine Antwort findest du direkt unter deinem und, sofern sie etwas ausführlicher ausfällt, unter dem aktuellen Post auf deinem Blog!
♥ ♥ ♥