Freitag, 20. Januar 2012

Die verborgene Seite des Mondes

Autorin: Antje Babendererde

Inhalt:
Als Julias Vater stirbt, bricht für sie eine Welt zusammen. Sie kann und will nicht wahrhaben, dass der wichtigste Mensch in ihrem Leben plötzlich nicht mehr da ist. Gemeinsam mit ihrer Mutter reist sie in die Wüste von Nevada, um dort sein früheres Leben kennenzulernen. Dort trifft sie nicht nur auf ihre Großeltern, sondern lernt auch Simon kennen. Sie verlieben sich. Doch die beiden wissen nicht, welches Unheil ihre Liebe bringt...

Infos zum Buch:
"Die verborgene Seite des Mondes" ist im Arena Verlag erschienen, hat 311 Seiten und kostet als Taschenbuch € 6,99 [D].
Es gibt keine Fortsetzungsbände.
Ich würde das Buch ab etwa 12-13 Jahren empfehlen.

Cover:
Das Cover gefällt mir ziemlich gut. Es ist zwar nicht wirklich ansprechend und wenn doch, erst auf den zweiten Blick, aber dennoch schön. Außerdem passt es gut zum Buch, was auf jeden Fall ein Pluspunkt ist.

Autorin:
Antje Babendererde, geboren 1963 in Jena, war zunächst als Arbeitstherapeutin in einem Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Neurologie tätig. Seit 1996 ist sie freiberufliche Autorin mit einem speziellen Interesse an der Kultur der Indianer. Nach intensiven USA-Reisen und den Besuchen verschiedener Reservate erschienen von ihr zunächst mehrere Romane für Erwachsene zu diesem Thema, später auch Jugendbücher wie "Libellensommer", "Indigosommer", "Zweiherz" oder "Rain Song".

Meine Meinung:
Bevor ich dieses Buch gekauft habe, habe ich schon zwei andere Bücher von dieser Autorin gelesen. Diese haben mir beide so gut gefallen, dass ich unbedingt ein weiteres Buch von ihr lesen wollte. Bereut habe ich es keineswegs - im Gegenteil.
Es ist flüssig geschrieben und man kam schnell vorwärts. Überhaupt ist der Schreibstil der Autorin einfach nur toll. Ich finde es aber schade, dass das Buch nicht aus der Ich-Perspektive von Julia geschrieben ist, sondern in der 3. Person. Man hätte mehr von Julias Gefühlswelt erfahren und sich so noch besser in sie einfühlen können.
Die Charaktere sind überhaupt sehr gut ausgearbeitet und die meisten auch sympathisch. Besonders Julia und Simon habe ich sehr ins Herz geschlossen.

"Kannst du in Deutschland die verborgene Seite des Mondes sehen?", fragte er.
Julia schüttelte den Kopf. "Nein, Simon. Egal, wo man gerade ist auf der Welt, den Mond sieht man immer nur von einer Seite."
"Also sehen alle nur dieses traurige Gesicht." Ein wenig enttäuscht sah er sie an. "Ich dachte, auf der anderen Seite lächelt er vielleicht."


Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt, ich konnte es fast gar nicht mehr aus der Hand legen. Auch nach dem Lesen habe ich noch oft über das Buch nachgedacht, da ein paar Dinge auch so für das Leben angewendet werden können.

Fazit:
Ein tolles Buch, was mich sehr gefesselt hat. Einziger Kritikpunkt für mich: Es ist in der 3. Person geschrieben.
Trotzdem:

♣♣♣♣♣♣♣♣♣ (9 von 10 Punkten)

Kommentare:

  1. Schöne Rezi, Süße <3

    Mir hat das Buch auch supergut gefallen *_*

    AntwortenLöschen
  2. Dies war mein 1. Buch von Antje Babendererde! Und ich habe es geliebt *-*
    Und tue es immer noch :D
    LG
    Fjolamausi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Selina,
    erstmal ganz lieben Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog! Bin also gleich zum Gegenbesuch aufgebrochen. Dein Blog gefällt mir sehr gut und ich hab Dich gleich in meinen Blogroll aufgenommen ;) Und Leserin werd ich auch gleich bei Dir :)
    LG Katja (Büchereckerl)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure lieben Kommentare! :)

    AntwortenLöschen
  5. Interessant wie du das siehst. Ich mochte das Buch überhaupt nicht! Mir haben die Hauptcharaktere einfach garnicht gefallen!
    Grüße, Hannah von www.hannahs-leseblog.de.vu

    AntwortenLöschen
  6. Schade, dass es dir nicht gefallen hat :/

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe das Buch heute bei einem Lesewettbewerb gewonnen, erst war ich etwas enteuscht weil ich die Überschrift etwas Kitchig fand, aber nach deiner Rezi freu ich mich schon richtig auf den Schmöcker. :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glückwunsch!! :) Es wird dir aber bestimmt gefallen, vor allem weil die Hauptperson so heißt wie du :D

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich immer total, weil ich Kommentare einfach liebe... :)
Meine Antwort findest du direkt unter deinem und, sofern sie etwas ausführlicher ausfällt, unter dem aktuellen Post auf deinem Blog!
♥ ♥ ♥